Kirschkuchenliebe

Posted In: Rezepte

Rezept Kirschenkuchen
Ich bin ja normalerweise niemand der montagmorgens lange jammert, dass er das Wochenende zurück will (zumindest arbeite ich hart daran nicht so zu sein. ) aber dieses Wochenende war wirklich, wirklich schön! Abgesehen davon dass ich mich Freitag und Samstag abends mit Freunden getroffen habe, hab ich die meiste Zeit draußen in der Sonne verbracht. Speziell gestern bin ich um 7.30 Uhr aufgestanden, hab mir einen Kaffee gemacht und bin damit gleich mal raus in den Garten. Perfekter Start in den Tag!! Zusätzlich war gestern ja auch noch Vatertag, was bei uns soviel heißt als dass alle Verwandten zu einem kleinen Grillfest zusammenkommen. Während das für manche eine absolute Horrorvorstellung ist, find ich es super schön wenn mal (fast) die ganze Familie auf einem Haufen beisammen ist.

Anyhow… nach der längsten Einleitung known to men, hier nun das worum es wirklich geht im Leben –> Kuchen! 😉

Wie bereits erwähnt, ist bei mir die Kirschenernte dieses Jahr schon wieder vorbei. Man möchte nicht glauben, wieviele Kirschen unser +/- 60 Jahre alter Kirschbaum Jahr für Jahr noch hergibt, aber ich beschwer mich nicht. Außerdem, was ist das beste an Kirschen aus dem eigenen Garten? Richtig… instant Kirschkuchen oder wie meine Oma immer sagt… Spuckkuchen!

Rezept Kirschenkuchen Was ihr braucht:

1/2 Pkg.  Backpulver
200g Butter
4 Stk. Eier
500g Kirschen
250g Mehl
1 Prise Salz
180g Staubzucker
2 EL Staubzucker zum Bestreuen
1 TL Zitronenschale (gerieben)

Rezept Kirschenkuchen Rezept Kirschenkuchen

  1. Für den Kirschkuchen die Butter und Zucker zu einem hellen, cremigen Teig rühren, Eier einzeln unterrühren, bis der Teig schaumig ist. Salz und Zitronenschale untermengen, dann das mit Backpulver vermischte Mehl unterrühren.
  2. Backofen auf 200 °C vorheizen, ein Backblech (oder eine Springform) mit Backpapier auslegen.
  3. Die Kirschen in ein Sieb kippen, waschen und abtropfen lassen. Teig auf das Backblech streichen. Die Kirschen darauf verteilen und bei 180 Grad ca. 15-20 Minuten backen. (Wenn ihr übermotiviert seid, könnt ich die Kirschen natürlich auch entkernen, aber ich persönlich finde das unnötig)
  4. Den Kuchen auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Staubzucker bestäuben.
  5. Genießen

Rezept Kirschenkuchen

Ich hoffe ihr hattet auch ein schönes Wochenende in der Sonne und wünsch euch eine tolle neue Woche!

    Add Comment

    *

    Gartenlage im Mai
    7 Deko Ideen für euren Outdoor Space