How to | Hortensien richtig schneiden

Posted In: Garteln 101

How to: Wie schneidet man Hortensien richtig
Es ist kaum zu glauben, aber vergangenen Sonntag war tatsächlich der erste Gartentag bei uns in Oberösterreich. Es war zwar immer noch ziemlich frisch draußen, aber let’s face it, nach wochenlangen Temperaturen um die -12°C fühlen sich +5°C inkl. Sonnenschein schon fast tropisch an. Den schönen Tag habe ich (und so ziemlich alle meine Nachbarn auch) gleich mal genutzt um die ersten Gartenarbeiten des Jahres zu erledigen.

Diejenigen von euch, die einen eigenen Garten haben wissen nämlich, bevor man irgendetwas neues ansetzen kann, wollen erst die letzten Reste von Herbst und Winter entfernt werden. In meinem Fall liegt zwar der Wintergarten eher brach, aber Stauden wie Schmetterlingsflieder und Hortensien wollen trotzdem im Februar / März zurückgeschnitten werden, damit sie im Frühling und Sommer wieder schön blühen können.

Gerade bei Hortensien sind viele eher unsicher und zurückhaltend was das schneiden betrifft (ich bin da nicht anders ) darum habe ich hier, wie versprochen, ein bisschen recherchiert und ein paar hoffentlich hilfreiche Tipps zusammengetragen. Wie ihr sehen könnt, ich hab meine Hortensie schon gestutzt… frei nach dem Motto „Mach ma mal, dann sehn ma schon“… 😀

How to: Wie schneidet man Hortensien richtig
Hortensien schneiden – so geht’s

Grundsätzlich gilt bei allen Hortensien, geschnitten wird Ende Februar (Bei arktischen Zuständen wie wir sie hatten, auch noch Anfang März)! Ansonsten kann man Hortensien grob in zwei Gruppen einteilen.
a

Hortensien der Gruppe 1:

Pflanzen der Gruppe 1 sind u. a. die Bauernhortensie, die Tellerhortensie bzw. auch die Samt- und Kletterhortensie. Alle Hortensien in dieser Gruppe, legen ihre Austriebe inklusive Knospen für das nächste Jahr bereits im Vorjahr an. Demnach sollte man diese Stauden nur schwach zurückschneiden um den neuen Austrieb zu schonen.
Auf der sicheren Seite ist man, wenn man oberhalb des ersten (obersten) Knospenpares den alten Blütenstand entfernt. Ältere Pflanzen kann man auch noch etwas auslichten und die alten erfroren Triebe auf Bodenhöhe abschneiden.
a

Hortensien der Gruppe 2:

Zur Schnittgruppe 2 gehören beispielsweise die Schneeball- und die Rispenhortensie. Diese bilden, anders als die Hortensien der Gruppe 1, ihre Blütenknospen erst im Jahr der Blüte am neuen Austrieb. Diese Pflanzen kann man entweder noch im Spätherbst, oder auch jetzt noch, grob auf das unterste, gesunde Augenpaar zurück stutzen. In der neuen Saison treiben die verbleibenden Augen kräftig aus und bilden neue, lange Triebe mit großen Blüten. Grundsätzlich ist hier zu bedenken, die Hortensien nicht zu spät zurückzuschneiden. Je später der Rückschnitt, desto später tritt auch die neue Blüte ein.
a
How to: Wie schneidet man Hortensien richtig How to: Wie schneidet man Hortensien richtig
Ich hoffe die Tipps sind hilfreich, in spätestens ein paar Wochen kann ich euch berichten ob ich alles richtiggemacht habe und meine Hortensie wieder schön blüht… In der Zwischenzeit, einfach mal probieren. Im allerschlimmsten Fall schneidet ihr zu viel und die Hortensie blüht erst im Herbst oder nächstes Jahr wieder… deshalb wird die Welt auch nicht untergehen. 🙂

Wie schneide ich Hortensien richtig, Hortensien richtig schneiden

  • Margit
    7. März 2018

    Das ist witzig… gerade heute habe ich meine Hortensien geschnitten. Es war heute richtig mild und da musste ich einfach hinaus in den Garten!
    Viele Grüße von Margit

    • Andrea
      Margit
      9. März 2018

      Haha perfektes Timing! 🙂 Das kann ich nur zu gut verstehen. Nach dem langen Winter, muss man wirklich jeden warmen Tag nutzen. 🙂
      GLG, Andrea

Add Comment

*

Rezept | Kürbiscremesuppe (aus dem eigenen Garten)
10 Dinge für einen gelungenen März