Ein kleines Erdbeer-101

Posted In: Garteln 101

Egal ob man zu Hause einen großen Garten, einen kleinen Balkon oder überhaupt nur eine Fensterbank zur Verfügung hat, es gibt Dinge die kann man einfach überall pflanzen. Wie zum Beispiel Erdbeeren. Die süßen Beeren wachsen in so ziemlich jedem Umfeld so lange man ein paar Kleinigkeiten beachtet.

Auch wenn es Erdbeeren schon fast ganzjährig im Supermarkt zu kaufen gibt, sind selbst angebaute Erdbeeren einfach um ein vielfaches besser und auch weit günstiger. Sie mögen zwar nicht so groß werden wieder Früchte aus Spanien oder Italien aber sie schmecken viel, viel süßer und weniger ‚wässrig‘.

Wenn ihr also gern eure eigenen Erdbeeren pflanzen wollt, hier ein paar wertvolle Tipps:

Wohin?

Grundsätzlich kann man Erdbeeren hinsetzen wo man möchte. In ein Beet, einen (großen) Topf oder auch überhaupt in ein Blumenkisterl oder eine Blumenampel (ist auch optisch ein Highlight). Am liebsten haben die roten Beeren einen windgeschützten Platz, mitten in der Sonne.

Zu beachten:

Beet-Erdbeeren: Grundsätzlich hat man, sobald die Erdbeer-Pflänzchen einmal eingepflanzt sind nicht mehr viel Arbeit. Kurz nach dem Anbauen, bzw. wenn es sehr heiß ist, ist es wichtig die Pflanzen regelmäßig zu gießen, bzw. etwas Stroh unter den Erdbeeren zu verteilen, sobald die ersten Früchte erkennbar sind. Das hat den Vorteil das diese nicht direkt auf der Erde aufliegen.

Topf- bzw. Balkonkästen-Erbeeren: Wen man keinen eigenen Garten hat, ist das Pflanzen von Erdbeeren in Töpfen oder Balkonkästen auch eine Option. Gerade Topferdbeeren haben den netten Nebeneffekt, dass die überhängend Früchte ganz elegant in der Luft baumeln, ohne die Erde zu berühren. Man hat somit nicht nur sein eigenes kleines Erdbeer’feld‘ sondern auch gleich noch eine hübsche Balkon Deko. 😉

Es gibt natürlich einige verschiedene Erdbeersorten, von einmaltragend bist Dauerblüher. Am besten man lässt sich beim Gärtner des Vertrauens beraten welche Sorte für die jew. Ansprüche und Gegebenheiten am besten ist. Grundsätzlich muss man die Erdbeeren am Ende des Sommers auch nicht entsorgen und jedes Jahr neue kaufen. Eine Erdbeerpflanze trägt bis zu 3 Jahren Früchte und wird einfach im Herbst kräftig zurück gestutzt und an einem geschützten Ort überwintert.

Für ein bisschen Erdbeer-Inspo könnt ihr auch gerne einen Blick auf mein Pinterest Erdbeer-Board werfen.

Erdbeeren im eigenen Garten pflanzen

    Add Comment

    *

    Radieschen- und Schnittlauchbrot
    Tomatenliebe