10 Dinge für einen gelungenen März

Posted In: Green Living

10 Dinge für einen gelungenen März

Heyhey, happy Friday! 🙂 Ich will ja hier nichts verschreien aber bei uns waren die ersten paar März Tage größtenteils schon traumhaft sonnig und mild. Die Tage sind schon merklich länger und ich finde, wenn man die Nase in den Wind hält, riecht es auch schon wieder etwas nach Frühling. Auch wenn er oft ein bisschen unterschätzt wird, so schlecht ist der März gar nicht. 🙂 Wenn ihr aktuell noch nicht in ultimativer Frühlingslaune seid, habe ich heut ein paar Tipps für euch, mit denen ihr das beste aus dem aktuellen Monat herausholen könnt.

 

Ausmisten / Frühjahrsputz

Zugegeben Ausmisten und Frühjahrsputz sind jetzt nicht gerade die spannendsten Aufgaben, aber mal ehrlich, wenn die Arbeit dann getan ist, und die Wohnung schön ordentlich ist, ist das schon ein nettes Feeling, oder?

Frühlingsblumen in Töpfe setzen

Auf wenn es noch zu kalt ist, Gemüse und Blumen in die Beete zu pflanzen, spricht absolut nichts dagegen bereits jetzt schon ein paar Frühlingsblüher wie Narzissen oder Hyazinthen in hübsche Töpfe oder Kübel zu pflanzen und dekorativ vor die Haustür zu stellen.

Probier Yoga aus

Ich bin ja immer dafür neue Dinge auszuprobieren, sei es Pilates, Yoga, Klettern, whatever… Überlegt euch was ihr immer schon mal ausprobieren wolltest und go for it! Man weiß nie ob es nicht vielleicht genau euer Ding ist! Um im Sport-Genre zu bleiben… Just do it! 😉

Mach einen spontanen Trip

Es muss kein großer Urlaub sein… manchmal tun es auch zwei, drei Tage! Ist das nächste Wochenende schon verplant? Nein? Perfekt, schnapp dir die Landkarte und schau mal wo du hinfahren könntest. So ein Tapetenwechsel wirkt oft wunder! (On that note, für mich geht’s nächste Woche nach Irland!! Whoop whoop)

Vergiss deine Kamera nicht

Selbsterklärend! Tolle neue Eindrücke wollen natürlich auch festgehalten werden.

Geh ins Kino

Zugegeben der März ist, zumindest in unseren Breiten nicht der beständigste Monat, darum nutz den nächsten Regentag und geh ins Kino! –> Aktuell sehr zu empfehlen: The Post (Die Verlegerin) & The green Lie!

Ruf eine Freundin an die du nur selten triffst oder hörst und frag sie wie’s ihr geht

In Zeiten wo man meistens durch Facebook, IG und Co. sowieso dauerhaft darüber auf dem Laufenden gehalten wird was Freunde und Bekannte so treiben, ist es sehr verlocken zu vergessen, auch einfach mal anzurufen und zu fragen wie es so geht und was so los ist. Manche Dinge bekommt man über Social Media dann nämlich doch nicht mit.

Mach einen Sonntagsspaziergang

Nach einer anstrengenden Arbeitswoche und vielleicht auch noch einer durchfeierten Samstagnacht ist es schon sehr verlockend den Sonntag einfach nur mit Netflix auf der Couch zu verbringen. Daran ist per se natürlich nichts falsch, aber so ein kleiner Sonntagsspaziergang in der Sonne wirkt oft Wunder für die Laune und das generelle Wohlbefinden. 😉

Erkläre den März zum Month of Kindness

März ist Fastenzeit und jeder erzählt dieser Tage stolz worauf er nicht alles verzichtet. Sei es Alkohol, Zucker, Kohlenhydrate, whatever… Wie wäre es mal 40 Tage aufs Schimpfen und Jammern zu verzichten? (mein Vorsatz)

Besuche deine Großeltern oder ruf sie zumindest an.

Oftmals sieht man seine Großeltern viel zu selten. Warum nicht einfach mal anrufen und ein bisschen plaudern, oder auf einen Kaffee vorbeischauen? Sie freuen sich bestimmt, und vielleicht gibt’s ein Stück Kuchen. 😉

 

Das wären also meine Vorschläge für einen gelungenen März! Wenn ihr noch weitere Ideen habt, lasst es mich gerne wissen!

Picture via Unsplash

  • Margit
    9. März 2018

    Ich werde noch beginnen, meine Gärten auf Vordermann zu bringen! Dafür ist der März wie gemacht!
    Viele Grüße von Margit

    • Andrea
      Margit
      10. März 2018

      Da hast du völlig recht! Das werde ich nächste Woche auch angehen. 🙂
      LG, Andrea

  • Alina
    10. März 2018

    Hallo Andrea,

    das sind ja tolle Vorsätze – vorallem das mit dem Frühjahrsputz und meine Pflanzen muss ich mal wieder in Ordnung bringen…

    Meine Kamera schleife ich sowieso inzwischen überall mit hin :D:D

    Viele Grüße

    Alina

Add Comment

*

How to | Hortensien richtig schneiden
Vorfrühling 2018